Lehrer Nussbaumer - JAVA (eine kleine Einführung ;)

Grundlagen

  1. Erste Schritte
  2. Datentypen
  3. Programmstrukturen
  4. Methoden
  5. Klassen

GUI

Eingabe

Ausgabe

Applikationen

Applets

Servlets

Beispiele

Spiele

IDEs

Skriptum

JAVA-DOCS


-----------------
letzte Änderung:
11 July 2013
-----------------
Lehrer Nussbaumers Seite

... in Arbeit ...

Grundlagen

Die Sprachelemente und Syntax von Java sind ähnlich aufgbaut wie die von C und C++. Einige wichtige sollen hier zusammengefasst werden:

  • Kommentare - stehen zwischen /* und */. Kommentare können sich über mehrere Zeilen erstrecken.
  • Anweisungen - werden immer mit einem Strichpunkt abgeschlossen.
  • Variablen - werden festgelegt, indem zuerst der Variablentyp, dann der Name der Variablen und ggf. ein Anfangswert angegeben wird.
    int i=0;
  • Operatoren -
    • Vorzeichenoperatoren
    • Rechenoperatoren +, -, *, /, % (modulo bzw. Rest bei ganzzahliger Division)
    • Vergleichsoperatoren <, <=, >, >=, == (gleich), != (ungleich)
    • logische Operatoren - && ("UND"), || ("ODER"), ! ("NICHT")

Java arbeitet streng objektorientiert, dementsprechend ist jede Anwendung auf Klassen aufgebaut. Jede Klasse leitet sich von einer übergeordneten Klasse ab und erbt von dieser grundsätzlich alle Eigenschaften. In diesem Sinn sind alle selbsterstellten Anwendungen Erweiterungen schon bestehender Programme...


© Alfred Nussbaumer, Weblog "MiniNuss"